Page 1 of 1

X-Resent verrät geheime mailadresse wenn

Posted: 16 Jun 2010, 19:18
by 73erwee3455646
hallo,

wollte meine geheime weiterleitungsadresse ändern, geht nur auf einen anderen plus-account. wollte das geld sparen und richtete einen filter bei gmx ein der zu web.de weiterleitet.

die reihenfolge war also:

irgendwer@irgendeinmailprovider.de schreibt an > meinetrashmailadresse@trashmail.net > meinegeheimeadresse@gmx.de > meinegeheimeadresse@web.de

wenn man dann von web.de aus antwortet findet sich im header "X-Resent" mit Angabe der geheimen Mailadressen bei gmx.de und web.de.

Hoffe, dass ich alles richtig beschrieben habe und nichts durcheinandergebracht habe.

Das ist kein Fehler oder so von trashmail und kommt normal mit einer einzigen Weiterleitung auch nicht vor. Auch nicht von GMX oder Web, nur nervig ist es. Wollte es nur mitteilen falls jemand auch sowas vorhat.

Habe mir übrigens einen zweiten Account erstellt... :)

Re: X-Resent verrät geheime mailadresse wenn

Posted: 25 Jun 2010, 07:46
by Admin
73erwee3455646 wrote:hallo,

wollte meine geheime weiterleitungsadresse ändern, geht nur auf einen anderen plus-account. wollte das geld sparen und richtete einen filter bei gmx ein der zu web.de weiterleitet.
Das sollte aber auch ohne einen Plus Account gehen.
73erwee3455646 wrote: die reihenfolge war also:

irgendwer@irgendeinmailprovider.de schreibt an > meinetrashmailadresse@trashmail.net > meinegeheimeadresse@gmx.de > meinegeheimeadresse@web.de

wenn man dann von web.de aus antwortet findet sich im header "X-Resent" mit Angabe der geheimen Mailadressen bei gmx.de und web.de.

Hoffe, dass ich alles richtig beschrieben habe und nichts durcheinandergebracht habe.

Das ist kein Fehler oder so von trashmail und kommt normal mit einer einzigen Weiterleitung auch nicht vor. Auch nicht von GMX oder Web, nur nervig ist es. Wollte es nur mitteilen falls jemand auch sowas vorhat.

Habe mir übrigens einen zweiten Account erstellt... :)
Ja, weil GMX und WEB.de bzw. alle bekannten Dienste (Google Mail, Hotmail usw...) die Herkunft und damit die Privatsphäre von Ihren Benutzern nicht geheim halten wollen.
So befindet sich zusätzlich auch immer die eigene IP-Adresse im Header wenn man eine E-Mail z.B. direkt über Google Mail oder Hotmail abschickt.
Bei Yahoo ist es glaube ich genauso.

Nur bei TrashMail.net ist es nicht so.